Dem Interessent wird bei einem Gespräch mit einer Person der Gildenleitung der Bewerbungsablauf erklärt und es werden einige Sachen zur Gilde gesagt. Des Weiteren kann der Interessent Fragen stellen.

Auch nach diesem Gespräch können jederzeit Fragen gestellt werden.

Grundsätzlicher Ablauf:

  1. Jeder Interessent muss 3x als Gast mitlaufen.
  2. Nach dem 3. Raid folgt eine Gildeneinladung.
  3. Dann folgt die Trial-Zeit. Diese dauert mindestens eine Woche. (Diese Zeit wird z.B. verlängert, wenn der Bewerber in der Trialzeit an weniger als 2 Raids pro Woche teilgenommen hat.)
  4. Während der Trial-Zeit wird es einen PvP-Test geben, um das grundsätzliche Klassenverständnis zu prüfen und zu sehen, ob man noch zusätzliche Tipps/Ratschläge geben kann. (Meistens besteht der PvP-Test aus einem 1v2)
  5. Am Sonntag zum Ende der Trialzeit wird es eine Gildenabstimmung geben, ob der Bewerber zur Gilde passt oder nicht.
  6. Wenn die Mehrheit der Gilde für einen Verbleib des Bewerbers ist, wird dieser auf Mitglied/Raidteilnehmer gestellt.